Interview mit Susanne Klehn

Mit gerade einmal 27 Jahren erkrankte die Promi-Moderatorin Susanne Klehn an einem malignen Melanom. Dieses tritt derzeit bei jungen Frauen im Alter von 20 bis 29 Jahren am häufigsten auf. 67 Prozent Überlebenswahrscheinlichkeit lautete Klehns statistische Prognose der Ärzte. Im Interview mit der Deutschen Krebshilfe schildert sie, wie sie die Diagnose empfunden hat und was ihr Kraft gab. Heute steht Susanne Klehn wieder mitten im Leben. Mit ihrer unvergleichlich strahlenden und kraftvollen Art motiviert sie nun andere Menschen dazu, sich vor UV-Strahlung zu schützen: als Botschafterin der Deutschen Krebshilfe für Hautkrebsprävention.

Lesen Sie hier das Interview

Um das Video im Browser zu betrachten, müssen Sie JavaScript aktivieren und Sie benötigen den Adobe Flash Player ab der Version 10.1.

Sie können die Videos auch herunter laden:

Musikvideo zum Song „Mit aller Kraft“

Making of“

PlakatmotivPlakatmotiv
Tipps zum UV-Schutz

Alexander Spitz und Leander

Als Kind erkrankten die begeisterten Skifahrer an Krebs. Der Sport gibt ihnen Kraft Zum Interview

Melanie

Die junge Krebspatientin kämpft mit aller Kraft für das Leben. Zum Interview

Die Forscher

Prof. Dr. Schmutzler und Prof. Dr. Reinhardt forschen gegen den Krebs. Zum Interview